Spaß beiSaite

Anne Bax liest – Anika singt. Wäre es umgekehrt, hätten wir es nicht angekündigt. Was passiert, wenn eine außergewöhnliche Autorin auf eine außergewöhnliche Musikerin trifft? Sie verlieben sich auf künstlerischer Ebene ineinander! 2013 trafen sich die Autorin Anne Bax und die Musikerin ANIKA in Köln und seitdem verzaubern sie ihr Publikum in Deutschland und Österreich. Das Resultat dieser Beziehung ist das Bühnenprogramm: Spaß beiSaite.

Die Duisburgerin Anne Bax erzählt vom (Liebes-) Alltag mit der Offenheit und dem Witz des Ruhrgebietes. Die Bonner Musikerin Anika verbindet Pop mit der Intensität des Chansons und der Sehnsucht des britischen Folks. Vor den Augen und Ohren des Publikums spielt sie mit ihrer Loopstation ein komplettes Orchester ein. In der gemeinsamen Bühnenperformance von Anne Bax und Anika verschmelzen Text, Musik und Wort zu einer neuen Dimension. Lachen ist unvermeidlich. Und auch für die leisen Momente nehmen sich die Künstlerinnen Zeit. Zeit in der die Zuschauer die ruhigen Worte und Töne des Lebens und der Liebe fühlen dürfen. Das Programm eignet sich hervorragend für Baldverliebte, Neuverliebte, unglücklich Verliebte, Frischverliebte, Liebende, Homos, Heteros und für alle, die einen unübertrefflichen Abend verleben möchten. Er wird Ihre Lachmuskeln fordern und Ihr Herz berühren.

Lustig - Lyrisch - Leidenschaftlich das sind sowohl die beiden Künstlerinnen, als auch ihr wunderbares Bühnenprogramm Spaß beiSaite.

Der Sack ist zu - die Jahresendzeitrevue

mit Dagmar Schönleber und Anika Auweiler Wenn die Tage kurz werden und der Wind rauher, dann braucht es Witz und Wärme und es braucht richtig gute Musik. Dagmar Schönleber und Anika Auweiler sind dafür genau die richtige Adresse. Fern ab vom Weihnachtsgedusel packen die Kölner Kabarettistin und Buchautorin und die Bonner Popsängerin zum ersten Mal gemeinsam die ganz große Geschenkekiste aus und machen den Sack zu! Unser Rock'n Read-Publikum kennt beide und weiß, dass diese Kombination optimal ist, um sich verzaubern zu lassen, jede Menge Lachtränen zu vergießen und reich beschenkt, swingend durch die Winternacht nach Hause zu gehen.Das ganz andere Weihnachtsprogramm ---

Termine: 6.,8.,9.,10.,11.,15.,16.,17.,18. Dezember – Beginn 20:30 Uhr, Sonntags 17:00 Uhr

Karten unter: http://kluengelpuetz.de/tickets

miaomio

Unter dem Namen miaomio macht sich anika zusammen mit der Keyboarderin Sarah Brasack seit 2007 erfolgreich daran, emotionalen und vielschichtigen Pop zu spielen, der sich seiner musikalischen Leichtfüßigkeit niemals schämen muss. Seit 2012 werden sie dabei vom Schlagzeuger Jan Palkoska und dem Bassisten Steph Paula unterstützt.

ÜBER DIE BAND

miaomio hängen die Wolken vom Himmel ab und pflücken die bunten Blumen des Alltags. Für miaomio ist nichts langweiliger als die Perfektion. miaomio feiern das Leben, nicht die lauteste Party, und werfen den Tagen immer neue Fragen entgegen. Sie tanzen weiter, auch wenn sie sich wieder einmal in den Falschen verliebt haben. Und sie müssen lachen, wenn sie wieder einmal weinen mussten, weil der Lieblingsfilm kein Happy End hat. Trost wartet an allen Ecken und Enden: Die vertraute Hand auf dem Bauch, wenn man nach einem Albtraum aufschreckt. Oder das bequeme Bett in diesem wunderbaren abbruchreifen Haus namens Leben.

Mehr Infos gibt es unter miaomio.de oder facebook.com/miaomio